Archiv des Autors: Sigrid Engelbrecht

Lass dich nicht vereinnahmen

Bestimmen Sie ab sofort selbst über Ihre Zeit und Ihre Energie.Lass_dich_nicht_vereinnahmen_hoerbuch

Der kleine Coach “Lass dich nicht vereinnahmen” zeigt Ihnen, wie Sie Schritt für Schritt Ihre innere Freiheit wiedererlangen und sich von den Ansprüchen Ihrer Mitmenschen lösen. Sind Sie leicht zu begeistern? Pflichtbewusst? Oder einfach nur unsicher? Der Typentest entlarvt die Fallstricke auf Ihrem Weg zu mehr Selbstbestimmtheit.

Mit den psychischen Voraussetzungen des Grenzen-Setzens beschäftigt sich das Grundlagenkapitel. Erfahren Sie, was das Nein-Sagen erschwert, woher die Angst vor Ablehnung rührt und welche Taktik andere verfolgen müssen, damit Sie klein beigeben.

Im Praxiskapitel vermittelt Ihnen ein typgerechtes Selbstcoaching-Programm die passende Strategie, um sich nicht länger vereinnahmen zu lassen.

Doch wieder in die Ja-Falle getappt? Das Konsolidierungs-Kapitel verwandelt verfahrene Situationen in neue Chancen und zeigt Ihnen, wie Sie das gewonnene Plus an Selbstsicherheit verinnerlichen können.

 

Lass los, was dich klein macht

Mit sieben Schritten ganz einfach zu mehr SelbstwertgefühlLass_los_was_dich_klein_macht_hoerbuch

Was bin ich mir selbst wert? Eine einfache Frage, von deren Antwort viel abhängt. Ein gutes Selbstwertgefühl gehört grundlegend zu einem erfüllten und glücklichen Leben.

“Der kleine Coach” von der renommierten Trainerin und Bestsellerautorin Sigrid Engelbrecht begleitet uns auf unserem Weg dorthin. Kompetent und umfassend erläutert sie, was es braucht, um ein gutes Selbstwertgefühl auszubilden – und was dem Selbstwertgefühl auf lange Sicht schadet.

Mit sieben Schlüsseln öffnet sie uns das Tor zu einem erfüllten Leben und ermöglicht, die eigenen Bedürfnisse und Ziele kennenzulernen, Sorge und Verantwortung für sich selbst zu tragen, negative Denkmuster zu entmachten, seine kommunikativen Fähigkeiten zu schulen und sein neuerworbenes Selbstverständnis zu festigen.

 

Lass los, was deinem Glück im Wege steht

Lass_los_was_deinem_Glueck_im_Wege_steht_hoerbuch

Lass los, was deinem Glück im Wege steht

Weniger, Stress, weniger Sorgen – wer wünscht sich das nicht? Ein probates Gegenmittel heißt: Lass los, was deinem Glück im Weg steht.

Der kleine Coach ist ein wunderbarer Begleiter, der erkennen hilft, wann man an Dingen, Menschen, Verhaltensweisen festhält, die einem gar nicht (mehr) gut tun. In einem ausführlichen Selbsttest kommt man sich zunächst selbst die Schliche.

Schritt für Schritt begleitet dann der Coach in Buchform durch die 4 Phasen des Loslassens:

Bilanz ziehen, eine neue Vision entwickeln, aktiv loslassen und dann neue Wege einschlagen. Dabei stellt er viele nützliche Werkzeuge zur Verfügung: etwa Checklisten, Visualisierungen oder leichte Körperübungen. Alles in allem ist der kleine Coach ein praxisnaher Begleiter, der wirklich weiterhilft.

Lass los, was dir Sorgen macht

Lass los, was dir Sorgen macht

Lass los, was dir Sorgen macht

Der praktische Anti-Sorgen-Ratgeber mit Selbsttest und vielen erprobten Übungen und Alltagstipps

Ist Ihr Alltag von Sorgen und Befürchtungen geprägt? Erleben Sie die Welt oft als einen unsicheren, gar gefährlichen Ort und finden vor lauter Grübeln nicht zur Ruhe? Der kleine Coach zeigt, wie Sie sich mit einer positiven inneren Einstellung von Ihren Sorgen befreien und unbeschwerter leben können, selbst wenn sich an der äußeren Situation nichts ändert.

Schritt für Schritt lernen Sie, sinnvolle von unnötigen Sorgen zu unterscheiden und zu verstehen, welche Botschaften sich hinter den Ängsten und Befürchtungen verbergen. Lösungsorientiertes Denken hilft Ihnen, den Sorgen in Ihrem Alltag weniger Raum zu geben. Damit schaffen Sie mehr Platz für das Schöne in Ihrem Leben, für mehr Vertrauen, Zuversicht und Leichtigkeit.

Lass los, was deinem Glück im Wege steht

1370_Kleiner_Coach_UM.qxd, page 1 @ PreflightDie praktische Anleitung zum Loslassen

Weniger, Stress, weniger Sorgen – wer wünscht sich das nicht? Ein probates Gegenmittel heißt: Lass los, was deinem Glück im Weg steht. Der kleine Coach ist ein wunderbarer Begleiter, der erkennen hilft, wann man an Dingen, Menschen, Verhaltensweisen festhält, die einem gar nicht (mehr) gut tun. In einem ausführlichen Selbsttest kommt man sich zunächst selbst die Schliche. Schritt für Schritt begleitet dann der Coach in Buchform durch die 4 Phasen des Loslassens: Bilanz ziehen, eine neue Vision entwickeln, aktiv loslassen und dann neue Wege einschlagen. Dabei stellt er viele nützliche Werkzeuge zur Verfügung: etwa Checklisten, Visualisierungen oder leichte Körperübungen. Alles in allem ist der kleine Coach ein praxisnaher Begleiter, der wirklich weiterhilft.

Krisenfest leben

Krisenfest_leben

Krisenfest leben

Was gibt uns Halt in einer Krise und neue Energien? Selbstvertrauen ist eine Komponente innerer Stärke,

ebenso ein realistischer Blick aufs Leben und die Fähigkeit zu Selbstdistanz. Aufgeschlossenheit und die Bereitschaft, sich helfen zu lassen, sind weitere innere Starkmacher.

Die Autorin zeigt anhand zahlreicher Beispiele und Übungen, wie wir uns Krisenfestigkeit aneignen können, um mutig und
zuversichtlich schwierige Zeiten zu bestehen.

Erschienen 2010 im Kreuz Verlag; 2013 neu aufgelegt im Herder-Verlag unter dem Titel: ” 8 Starkmacher für die Seele – Krisenfest leben”.

Ich nehm’ mir heute Zeit für mich

Ich nehm' mir heute Zeit für mich

Ich nehm’ mir heute Zeit für mich

10 Tipps für den achtsamen Umgang mit sich selbst

Heute geht es mal um Sie selbst! Im hektischen Alltag mit seinen täglichen Aufgaben und Herausforderungen vergessen wir eines nur allzu häufig: Die Fürsorge für uns, unsere Bedürfnisse, Wünsche und Träume. Dabei braucht es meist gar nicht so viel, um unsere Energie wieder zu spüren und das Leben mit neuer Kraft anzupacken.

Zehn Tipps helfen dabei, bunte Inseln im Alltag zu schaffen und sich selbst etwas Gutes zu tun. Ein lebenspraktisches Buch für alle, die sich selbst zu oft vergessen.

Best Age Power

Best Age Power

Best Age Power

Bewegung statt Schonung – diese Erkenntnis setzt sich auch immer mehr bei Anhängern der »Best Age« – Bewegung durch. Oftmals wird jedoch die Kräftigung der Muskeln vernachlässigt. Dabei beugt diese Osteoporose vor, stimuliert den Hormonhaushalt, erhält Kraft und Beweglichkeit und damit hohe Lebensqualität auch im Alter.

Dieses Buch richtet sich gezielt an Frauen und Männer im besten Alter, die sich mit ihrem Körper vertraut machen und mit vertretbarem Aufwand die positiven Effekte des Krafttrainings nutzen möchten – ohne bereits nach kürzester Zeit die Motivation zu verlieren.

Tanz mit dem Säbelzahntiger

saebelzahntiger

Tanz mit dem Säbelzahntiger

Stresssituationen sind ungefähr so angenehm wie ein Säbelzahntiger, der einem im Nacken sitzt. Wie man die Stressauslöser in den Griff bekommt und mit dem Tiger tanzen lernt, erklärt dieser praktische Leitfaden.

Stress gehört heute zu unserem Alltag. Doch jeder erlebt Stress anders und hat seine individuellen Stressauslöser. Was beim einen wirksam ist, muss beim anderen nicht genauso effektiv sein. Die Autorin unterscheidet drei Stresstypen und entwirft darauf abgestimmte «Stressless»-Pläne.

Beschrieben werden Einstellungs- und Verhaltensänderungen, Sportarten, Entspannungstechniken und Trainingsprogramme für den schnellen Macher, den Perfektionisten und den harmonieorientierten Typ. Eine Werkzeugkiste für den Alltag sorgt dafür, dass der Tiger bei der Arbeit, aber auch in Familie und Freizeit seine Krallen nicht mehr ausfährt.

Ich müsste, wollte, sollte… Erste Hilfe für chronische Aufschieber

Ich müsste, wollte, sollte...

Ich müsste, wollte, sollte…

Es ist eine regelrechte Volkskrankheit: Getreu dem Motto «Morgen ist auch noch ein Tag» entledigen wir uns durch Aufschieben lästiger Aufgaben. Die uns spätestens am nächsten Tag doch einholen! Die gute Nachricht ist: Das Aufschiebe-Laster lässt sich überwinden.

Ob Steuererklärung, Besuch beim Zahnarzt oder Gespräch mit dem Vorgesetzten: In nur sieben Schritten zeigt Sigrid Engelbrecht, wie wir Prioritäten setzen, Durchhaltevermögen entwickeln und Aufgaben in der vorgesehenen Zeit abschließen.

Mit Selbsttests, Übungen und Merkblättern lässt sie uns ganz praktisch erfahren, wie wir mit Einstiegsblockaden und Durchhaltehängern am besten umgehen. Es winkt das schöne Ziel, nichts weniger als ein freierer Mensch zu werden.