e-Letter Nr. 163/ Juli 2020

Herzlich willkommen zum aktuellen e-Letter rund um Coaching, Selbstmanagement und persönliche Weiterentwicklung

Liebe Freundinnen und Freunde,

mittlerweile schreiten die Lockerungen fort + es wird sogar schon darüber diskutiert, ob die Maskenpflicht im Einzelhandel entfallen sollte. Für mich steht da die Schaden-Nutzen-Abwägung im Vordergrund + nachdem Corona noch längst nicht Schnee von gestern ist, ist für mich die Abwägung eindeutig: lieber ein wenig Unbequemlichkeit in Kauf nehmen als den Sommer in Quarntäne oder im Klinikum Buch verbringen. Und das würde ich auch niemande anders zumuten wollen, falls ich unwissentlich infiziert wäre.

Jetzt überlegen auch viele, wie sie der so unerwartet entstandenen Situation einen Sinn abgewinnen können. Natürlich kommen sie, je nach Weltanschauung, zu ganz unterschiedlichen Schlüssen. Nicht nur infolge des Tönnies-Skandals sondern auch anhand vieler anderer Indizien wächst die Einsicht, dass es nicht funktionieren wird, so wie bisher weitermachen zu wollen.

Hier ein Link, wo einige nachdenkenswerte Anregungen für “Lehren aus Corona” zusammengetragen wurden: https://www.hr-inforadio.de/programm/themen/zehn-lehren-aus-der-corona-krise,lehren-aus-corona-100.html

Alles Gute + ich wünsche Ihnen einen schönen Sommer + bleiben Sie gesund!

Ihre

Sigrid Engelbrecht

[/toggle]


Rubriken

1. Neuigkeiten
2. Aktuelle Seminarangebote und Termine
3. Selbstcoaching-Leitfaden
4. Selbstmanagement: Tipps & Tricks
5. Kleine Weisheitsgeschichte


1. Neuigkeiten

Aus Präsenz mach Online – weil keiner weiß, wie’s weitergeht…

Nicht jedes Seminar, nicht jeder Workshop eignen sich dazu, in einer Online-Version stattfinden zu können. Hier nun eine Aufstellung der Veranstaltungen, für die ich eine Online-Version erstellt habe bzw. noch dabei bin, sie zu erstellen. Bis Ende des Monats sind alle dann fertig.

• Aufräumen – Loslassen – Entlasten

• Ein Sachbuch schreiben – Von der Idee zum fertigen Buch

• Was mein Leben mir sagen will – Einführung in das biografische Schreiben

• Anpacken statt aufschieben

• Entscheiden mindert Leiden

• Gut drauf sein wenn’s drauf ankommt – der Gute-Laune-Coach

• Wo gibt’s Inseln in der Datenflut? Achtsamkeit im digitalen Zeitalter

• Gelassen und sicher im Stress

Natürlich hoffe ich, dass Präsenz-Seminare wieder die Regel werden + dass sie auch fleißig gebucht werden, doch es ist gut für den Fall der Fälle eine andere Lösung anbieten zu können. Wichtig für alle Kolleg*innen, die ebenfalls auf Online umstellen: Bitte immer von Online-Seminaren, nicht von Webinaren sprechen! Da hat sich einer den Begriff “Webinar” als Marke gesichert (war wohl ne Gesetzeslücke) + überzieht jetzt die Weiterbildungsszene mit Abmahnverfahren…


2. Aktuelle Angebote und Termine

Schreibcafé im Juli – per Zoom


In den Bibliotheken in Berlin ist inzwischen wieder Entleihen + Zurückbringen von Büchern möglich, aber Veranstaltungen sind bislang noch tabu. Vielleicht sind bei der nächsten Lockerungs”welle” die Veranstaltungen mit dabei. Vorerst wird auch das aktuelle Schreibcafé wieder online stattfinden.

Thema: Krisen – Wendepunkte – Chancen / Autobiografisches Schreiben in Übergangszeiten

Referentin: Sigrid Engelbrecht

Termin: Dienstag, 7.7.2020, 18.00 bis 19.30 Uhr

Bei Interesse bitte e-Mail schreiben an: buero@sigrid-engelbrecht.de – dann schicke ich heute Nachmittag den Link, mit dem Sie der Zoomkonferenz beitreten können..

Sobald ich Näheres über die Möglichkeit weiß, das Schreibcafé wieder vor Ort stattfinden zu lassen, veröffentliche ich dies auf https://sigrid-engelbrecht.de unter den Rubriken “Aktuelles” und “Termine”.


Ein Tag für die Gelassenheit

Samstag, 08.08.2020, 11:00 – 16:00

Oft fällt es schwer, die Anforderungen der Umgebung und eigene Bedürfnisse gut unter einen Hut zu bringen. Um langfristig erfolgreich und glücklich zu leben bedarf es eines ausgewogenen Verhältnisses zwischen Anspannung und Entspannung, zwischen Neigung und Pflicht, zwischen Eigen-Zeit und Zeit mit Anderen.

In diesem Workshop lernen Sie Möglichkeiten kennen, Stress zu bewältigen – oder ihn gar nicht erst entstehen zu lassen. Gemeinsam kommen wir Stressauslösern auf die Spur und erproben mit praktischen Übungen Ansätze zu gezielten Einstellungs- und Verhaltensänderungen, die sich gut in den Alltag integrieren lassen.

Haus der Volkshochschule, 13597 Berlin, Carl-Schurz-Str. 17, Raum 206

Mehr Info + Anmeldung: k.schubert-linder@ba-spandau.berlin.de


Zeit und Ewigkeit

Waldtherapie und Kreatives Schreiben

… passen gut zusammen: Wald-In statt Burn-Out. In Vorbereitung sind Workshops in Berlin und Bayreuth, die einen Gang durch den Wald zum ganz besonderen Erlebnis werden lassen. Angelika Linhardt und ich lassen Sie an der Vielfalt der Möglichkeiten teilhaben, in der Natur zu entspannen, dort neue Kraft zu schöpfen und dabei auch spielerisch den eigenen kreativen Fähigkeiten Ausdruck zu geben.

19.07. 2020 Schlosspark Fantaisie, Eckersdorf, Landkreis Bayreuth, 10.00 bis 14.30 Uhr

Teilnahmegebühr: € 45,–

Nähere Informationen + Anmeldung:  Angelika Linhardt / info@wald-gesundheit.com


Aufräumen – Loslassen – Entlasten / ONLINE-SEMINAR

3 Abende / jeweils 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr

Neue Termine ab Anfang September; sie werden im nächsen e-Letter bekannt gegeben.

Momentan verbringen wir oft viel Zeit Zuhause. Auf Dauer kann das ganz schön anstrengend sein. Vielleicht hilft Ihnen dieses Seminar, bei sich aufzuräumen, dabei loszulassen und sich zu entlasten.

Möchten Sie gerne in Ihrem Zuhause mal „klar Schiff“ machen? Fällt es Ihnen aber schwer, loszulassen? Sich zu entscheiden, was Sie behalten möchten, was eine neue Bleibe finden und was entsorgt werden soll?

An drei Abenden lernen Sie Methoden zur Selbstmotivation kennen, erhalten praxiserprobte Tipps und sachkundige Begleitung bei Ihrem Aufräumprojekt.

Das Seminar wird per Zoom angeboten. Bitte melden Sie sich, sobald die neuen Termine stehen, an unter: https://www.familienbildung-ts.de/event/7016050

Sie erhalten mit der Anmeldebestätigung einen Link, mit dem Sie der Zoomkonferenz beitreten können.

Kosten für 3 Abende: € 28,–


Geheimnisvolle Orte erschreiben – Unterwegs mit dem Wassertaxi

Kirsten Heidler und ich nehmen Sie mit auf einen Ausflug zu Wasser und zu Land. Wir werden mit dem Wassertaxi mehrere Stationen anfahren und dort Landschaft, Gebäude und Natur schriftlich erforschen. Mittels verschiedener
Schreibtechniken und inspirierender Anregungen können wir nachhaltig diesen Ausflug in und um Potsdam festhalten.

Neuer Termin voraussichtlich Anfang Oktober, wann genau wird noch bekannt gegeben.

Teilnahmebeitrag: 60.00 € incl. Wassertaxi-Tageskarte

Anmeldung erwünscht unter heidler@studio58-berlin.de oder unter 0177- 4695649


3. Selbstcoaching-Tools

Hier gibt es regelmäßig Wissenswertes zum Thema Coaching und Selbstcoaching.

Gestärkt aus einer Krise kommen

Aus und vorbei. Etwas, von dem wir angenommen haben, es sei für „immer und ewig“ endet abrupt. Kann sein, dass die Veränderung bereits als Möglichkeit im Raum stand, wie beispielsweise die Kündigung nach der wochenlangen Kurzarbeit, kann sein, dass die Veränderung völlig unerwartet geschieht, wie der Tod eines geliebten Menschen. Die eingetretene Krise mit ihren drastischen Veränderungen entreißt uns unserem gewohnten Leben – und bringt uns an unsere Grenzen.

mehr...

Uns dem (Abschieds-)Schmerz zu stellen, dem Kummer, dem Zorn, gepaart mit Verlust- und Existenzängsten, das ist keine einfache Aufgabe. Zunächst ist es wichtig, die Veränderung überhaupt akzeptieren zu lernen – und uns dabei die Zeit zu nehmen, die dafür notwendig ist. Was heißt: weder am Gewesenen festhalten noch etwas überstürzen.
Jede Krise richtet den Blick neu aus. Wir entwickeln uns weiter. Das sollte sich auch in unseren Orientierungspunkten widerspiegeln.
Fragen Sie sich:
• Mit wem kann ich mich über das Geschehene austauschen?
• Welche (erste) Lehre ziehe ich aus der Krise?
• Was will ich beibehalten und was will ich jetzt anders machen?
Hilfreich ist es, diese Fragen ­– und noch weitere, die Ihnen in den Sinn kommen – schriftlich zu beantworten. Es hilft, sich klarer darüber zu werden, wie es jetzt weitergehen könnte.


4. Selbstmanagement: Tipps & Tricks

An dieser Stelle finden Sie Anregungen, wie Sie Ihren Alltag effektiv organisieren können.

Schreibtischschubladen sinnvoll nutzen

1. Befreien sie Ihre Schubladen halbjährlich von untauglichem Inhalt, beispielsweise nicht funktionierendem Schreibgerät, Batterien mit unklarem Ladezustand, eingetrockneten Klebestiften usw. 

mehr...

2. Reservieren Sie die oberste Schublade ausschließlich für Gegenstände, die Sie mindestens 1 Mal wöchentlich zur Hand nehmen. Befinden sich solche Arbeitsmittel teilweise bislang woanders, dann sortieren Sie sie jetzt dort ein.

3. Arbeitsmittel, die Sie mehrmals täglich zur Hand nehmen (Büroklammern, Marker etc.), platzieren Sie so, dass Sie sie in Reichweite zur Hand nehmen können, ohne jedes Mal die Schublade öffnen zu müssen. Also auf oder unmittelbar neben dem Schreibtisch.


5. Kleine Weisheitsgeschichte

Heute lesen Sie an dieser Stelle eine kleine Geschichte zum Thema Vernunft

Meinungsänderung

Ein Kriegsschiff befand sich auf offener See. Die See war unruhig und Nebelschwaden erschwerten die Sicht. Kurz nach Einbruch der Dunkelheit meldete der Ausguck: “Licht Steuerbord voraus!”

“Bleibt es stehen, oder bewegt es sich achteraus?” fragte der Kapitän.

Der Ausguck antwortete: “Es bleibt, Kapitän.”

Das Schiff befand sich also auf einem gefährlichen Kollisionskurs mit dem anderen Schiff. Da rief der Kapitän dem Signalgast zu: “Schicken Sie dem Schiff ein Signal: Wir sind auf Kollisionskurs, empfehlen 20 Grad Kursänderung.”

Zurück kam das Signal: “Empfehlen Ihnen, den Kurs um 20 Grad zu ändern.”

mehr...

Der Kapitän sagte: “Melden Sie: Ich bin ein Kapitän, Kurs um 20 Grad ändern.”

“Ich bin ein Unteroffizier,” lautete die Antwort. “Sie sollten Ihren Kurs besser um 20 Grad ändern.”

Inzwischen war der Kapitän ziemlich wütend. Er schimpfte: “Signalisieren Sie, dass ich ein Kriegsschiff bin. Er soll den Kurs um 20 Grad ändern.”

Prompt wurde eine Antwort zurückgeblinkt: “Ich bin ein Leuchtturm.”

Das Kriegsschiff änderte den Kurs.

nach Frank Koch; gefunden in: “Die sieben Wege zur Effektivität” von Stephen R. Covey

Ältere Ausgaben des e-Letters finden Sie auf
www.engelbrecht-media.de, Bereich Seminare + Training