e-Letter Nr. 165/ September 2020

Herzlich willkommen zum aktuellen e-Letter rund um Coaching, Selbstmanagement und persönliche Weiterentwicklung

Liebe Freundinnen und Freunde,

Als ich vorgestern durch den Lilienthalpark in Lichterfelde streifte, auf den “Fliegeberg” stieg und den Blick über die Umgebung schweifen ließ, fühlte ich mich total wohl. Der laue Wind, die wildbewegte Wolkenlandschaft, die Sonne, die immer wieder mal daraus hervorblinzelte. Die vielen Entlein im Bassin zu Fuß des Denkmals. Perfekt.

Immer wieder mal denke ich daran, wie viele Orte es allein hier in dieser spannenden Stadt gibt, von denen ich bislang noch überhaupt nichts weiß. Obwohl ich Berlin Etappe für Etappe zu Fuß umrundet habe und dabei schon etliche Gebäude, Parks, Wälder, Wasserläufe, Baumriesen, Seen und Teiche kennengelernt hatte. Trotzdem. Es gibt um einen herum eben immer wieder Neues zu entdecken. Das wusste schon Johann Wolfgang von Goethe:

„Willst du immer weiter schweifen?
Sieh, das Gute liegt so nah.
Lerne nur das Glück ergreifen,
Denn das Glück ist immer da.“

Vielleicht liegt es am Alter, dass mir die Goethesche Weisheit immer mehr einleuchtet… 😉

Einen glücklichen und entdeckungsreichen Spätsommer wünscht Ihnen

Ihre Sigrid Engelbrecht

[/toggle]


Rubriken

1. Neuigkeiten
2. Aktuelle Seminarangebote und Termine
3. Selbstcoaching-Leitfaden
4. Selbstmanagement: Tipps & Tricks
5. Kleine Weisheitsgeschichte


1. Neuigkeiten

Die ersten Präsenzseminare finden (hoffentlich) wieder statt…

… natürlich unter den uns mittlerweile allen gut bekannten Corona-Einschränkungen: Abstand halten, Desinfektion, Mund-Nasen-Schutz. Noch weiß niemand, ob oder wann wieder “normale” Verhältnisse einkehren.

Unter “Temine” finden Sie die geplanten Veranstaltungen für September, teils Präsenzseminare, teils online per Zoom


2. Aktuelle Angebote und Termine

Schreibcafé im September – per Zoom

Nachdem die Ingeborg-Drewitz-Bibliothek im September noch nicht für Veranstaltungen offen ist (anvisiert ist Oktober, je nach Pandemieentwicklung) findet das Schreibcafé wieder online statt.

Thema: Figuren erschaffen
… und dabei das Enneagramm als Inspirationsquelle nutzen

Referentin: Kirsten Heidler

Termin: Di., 1. September, 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr

Für Kurzentschlossene: Bei Interesse bitte e-Mail schreiben an: buero@sigrid.engelbrecht.de – dann schicke ich morgen Nachmittag den Link, mit dem Sie dem Zoom-Meeting beitreten können. Bei Teilnahme würde die Referentin sich über einen Spendenbeitrag zwischen 3 und 10 Euro freuen. Mit dem Zugangslink versende ich dann auch die Kontodaten.

Sobald ich Näheres über die Möglichkeit weiß, das Schreibcafé wieder vor Ort stattfinden zu lassen, veröffentliche ich dies auf https://sigrid-engelbrecht.de unter den Rubriken “Aktuelles” und “Termine”.


Aufräumen – Loslassen – Entlasten / per Zoom

Dienstags, 08.09., 15.09. und 22.09.; 3 Abende / jeweils 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr

Das Seminar zeigt in praktischen Schritten, wie Sie Kleiderschrank und Wohnung entrümpeln, Ihren Schreibtisch entstapeln und das Chaos in Ihrem Computer entwirren – und damit Ihr Leben gelassener gestalten.

Familienbildung Tempelhof, Götzstraße 22, 12099 Berlin
Anmeldung unter: familienbildung@kirchenkreis-tempelhof.de


Zeit und Ewigkeit

Waldtherapie und Kreatives Schreiben

… passen gut zusammen: Wald-In statt Burn-Out. In Vorbereitung sind Workshops in Berlin und Bayreuth, die einen Gang durch den Wald zum ganz besonderen Erlebnis werden lassen. Angelika Linhardt und ich lassen Sie an der Vielfalt der Möglichkeiten teilhaben, in der Natur zu entspannen, dort neue Kraft zu schöpfen und dabei auch spielerisch den eigenen kreativen Fähigkeiten Ausdruck zu geben.

Nächster Termin: Sonntag, 13.9. 2020 Tegeler See, Berlin-Tegel, 10.00 bis 14.30 Uhr;

Teilnahmegebühr: € 45,– / Anmeldeschluss: 6.9.2020

Treffpunkt:
Tegeler Seeterrassen, Wilkestraße 1,
13507 Berlin-Tegel

Nähere Informationen + Anmeldung: Sigrid Engelbrecht / buero@sigrid-engelbrecht.de


Neue Blicke auf die eigene Biografie – Präsenzseminar

5 Abende / jeweils 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr; montags, 28.09.2020, 05.10., 12.10., 19.10., 26.10.


Wir beschäftigen uns mit Aspekten des biografischen Schreibens und setzen uns spielerisch mit der eigenen Lebensgeschichte auseinander. Erinnerungen werden aktiviert, welche helfen, ein Verständnis für die eigene Persönlichkeit zu entwickeln.

Familienbildung Tempelhof, Götzstraße 22, 12099 Berlin
Anmeldung unter: familienbildung@kirchenkreis-tempelhof.de


Geheimnisvolle Orte erschreiben – Unterwegs mit dem Wassertaxi

Kirsten Heidler und ich nehmen Sie mit auf einen Ausflug zu Wasser und zu Land. Wir werden mit dem Wassertaxi mehrere Stationen anfahren und dort Landschaft, Gebäude und Natur schriftlich erforschen. Mittels verschiedener
Schreibtechniken und inspirierender Anregungen können wir nachhaltig diesen Ausflug in und um Potsdam festhalten.

Freitag, 3. Oktober 2020

Zeitliche Dauer: 08.30 bis ca. 17.00 Uhr

Teilnahmebeitrag: 60.00 € incl. Wassertaxi-Tageskarte

Anmeldung bis 25.9.2020

unter heidler@studio58-berlin.de oder unter 0177- 4695649


3. Selbstcoaching-Tools

Hier gibt es regelmäßig Wissenswertes zum Thema Coaching und Selbstcoaching.

Denkanstöße für konsequentes Handeln

Es ist oft genau das Quäntchen an Konsequenz, das erfolgreiche von weniger erfolgreichen Menschen unterscheidet. Wollen wir dauerhaft erfolgreich sein, gilt es also nicht nur, uns klare Ziele zu setzen, sondern diese auch mit Konsequenz verfolgen. Dazu sind die folgenden Denkanstöße hilfreich:

mehr...

• Überlegen Sie sich genau, welches Ziel Ihre Konsequenz verdient.

• Überlegen Sie sich, wie viel Einsatz Sie dafür bringen möchten.

• Überdenken Sie die Grenzen Ihrer eigenen Konsequenz. Wer oder was darf nicht darunter leiden?

• Bleiben Sie realistisch: Stellen Sie keine “Wolkenkuckucks”-Ansprüche an sich selbst. Planen Sie vielmehr so, dass es möglichst wenig anstrengend ist, konsequent zu bleiben.

• Sprechen Sie sich immer wieder Lob aus für Ihr Durchhaltevermögen.

• Zeigen Sie Selbstvertrauen: Nur wenn Sie an den Lohn der Mühe glauben, werden Sie konsequent bleiben.

• Seien Sie jedoch nicht stur: Besondere Situationen erfordern manchmal besondere Behandlung. Machen Sie, wenn eserforderlich ist, auch mal Umwege oder erlauben Sie sich Ausnahmen von der Regel!


4. Selbstmanagement: Tipps & Tricks

An dieser Stelle finden Sie Anregungen, wie Sie Ihren Alltag effektiv organisieren können.

Freiraum schaffen hilft

Es ist kein Zufall, dass die besten Einfälle oft unter der Dusche, beim Werkeln im Garten, beim Joggen oder beim Wandern entstehen. Denn: Wenn die Gedanken locker herumschweifen, verarbeitet das Gehirn im Hintergrund Informationen und trägt zur Bildung neuer Aktivierungsmuster bei.

mehr...

Wenn Sie also mit einer Aufgabe nicht weiterkommen oder über einem Problem brüten, ist der beste Weg, sich kurzzeitig davon zu entfernen.

Indem Sie Ihren Neuronen den Freiraum geben, neue Verbindungen zu bilden, sehen Sie klarer und finden Lösungen, die im „blockierten“ Zustand im Wortsinne nicht denkbar gewesen wären.


5. Kleine Weisheitsgeschichte

Heute lesen Sie an dieser Stelle eine kleine Geschichte zum Thema Relativität

Der Ozean

Ein kleiner Fisch schwamm irgendwo im Ozean. Als er auf einen anderen Fisch traf, fragte er ihn:

„Entschuldige bitte, du bist so viel älter und erfahrener als ich, vielleicht kannst du mir weiterhelfen. Sag mir doch, wo ich die Sache finden kann, die man Ozean nennt? Ich habe bisher überall vergeblich danach gesucht.“

mehr...

„Der Ozean“, sagte der ältere Fisch, „ist das, worin du jetzt gerade schwimmst.“

„Das? Aber das ist doch nur Wasser. Ich suche doch den Ozean!“ rief der junge Fisch enttäuscht und schwamm davon, um anderswo weiterzusuchen.

nach Anthony de Mello: “Gib deiner Seele Zeit”

Ältere Ausgaben des e-Letters finden Sie auf
www.engelbrecht-media.de, Bereich Seminare + Training